Wir über uns Unsere Produkte Kaufen mit Bestellformular Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Die neue PADOUCA ist da!

Das Einzigartige unserer Master-Cajón „Padouca“ ist die Fertigung des Korpus aus massivem, sehr hochwertigem Klangholz Padouk. Es wird auch wegen seiner roten Färbung als Korallenholz bezeichnet. Die wundervolle Farbgebung ist ein schöner Nebeneffekt; uns kam es aber auf die überzeugenden Klangeigenschaften des Holzes an.

Für einen gleichbleibend tiefen und druckvollen Basssound besteht die Schlagfläche auch hier aus einem 5-lagigem Buche Feinsperrholz und einer hochwertigen Furnierauflage.

Durch die Kombination dieser Schlagfläche und dem Korpus aus massivem Padoukholz entsteht ein einzigartiges Klangerlebnis. Feinste Spielnuancen werden vom Klangholz aufgenommen und verbreiten sich im Raum.

Besondere Eigenschaften der Master-Cajón „Padouca“:
- optimales Schwingungsverhalten
- schöne Obertöne
- hohe Durchsetzungskraft
- schnelle Ansprache (Attack)
- brillanter Klang


Cajon Workshop

 

   
 

Rhythmus, Tanz und Samba-Fieber open end….

Die Lebenshilfe hat ihr Versprechen vom letzten Jahr eingelöst: Wir waren wieder in Coburg bei „Sambaco“ . das größte internationale Sambafestival außerhalb Brasiliens.

An unseren Stand konnten wir internationales Publikum, alte Bekannte aus dem letzten Jahr und Trommelgruppen von der großen Bühne begrüßen. Alle Besucher spielten begeistert die Cajon in Begleitung von Martin Romero (Perkussionist von Trio de Janeiro, Aire Latino) und Radio Mundo).

Es wurde getrommelt, gesungen, gefeiert und gefachsimpelt was das Zeug hält. Trotz kühlen Temperaturen ging es heiß her.

Auch in diesem Jahr war die Veranstaltung ein großer Erfolg für die Lebenshilfe Pforzheim Enzkreis e.V.!

 


Für Bildergallerie bitte auf Foto klicken

     
 


 

     
 

Samba in Coburg

In Coburg findet jedes Jahr das größte Samba-Festival außerhalb Brasiliens statt. Ein riesiges Spektakel mit allem drum und dran. Heiße Rythmen, treibende Trommelschläge und exotische Tänze verwandeln die Stadt in einen brodelnden Hexenkessel. Da steht kein Fuß mehr still. Es wird getanzt, gesungen und gefeiert - auf historischen Plätzen, in verwinkelten Gassen, in urigen Kneipen, trendigen Cafes und Bars. Und in diesem Jahr war unsere Lebenshilfe Pforzheim-Enzkreis e.V. zum ersten Mal mittendrin dabei.

Mit unserem Verkaufsstand, an dem unsere Cajons angeboten wurden, haben wir viele Besucher angesprochen; Martin Romero hat mit seinen Workshops am Stand für die entsprechende Stimmung gesorgt.

Der große Erfolg hat uns Mut gemacht, gleich wieder einen Stand für das erste Juliwochenende 2017 zu buchen.

WIR SEHEN UNS DORT…

 


Für Bildergallerie bitte auf Foto klicken

     
 

 

 

     
 

Hier geht es zu unserem Archiv